. .
Illustration

GEFAHRSTOFFMANAGEMENT

Die Sicherheitsdatenblätter

Die Gefahrstoffverordnung fordert in Übereinstimmung mit dem europäischen Recht, dass Mitarbeiter Einsicht in das Sicherheitsdatenblatt bekommen. Das war früher nicht der Fall. Insofern gewinnen Sicherheitsdatenblätter für das bestehende Gefahrstoffmanagement an Bedeutung.

Darüber hinaus sind sie eine zentrale Informationsquelle für die Gefährdungsbeurteilung. Leider sind Sicherheitsdatenblätter umfangreich und nicht immer leicht zu verstehen. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) bietet für den praktischen Umgang mit Sicherheitsdatenblättern im Betrieb weiterführende Informationen.

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google
 
 

DOKUMENT-NR. 883

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

Service-Center

  • Telefon: 0461 806-806
  • Fax: 0461 806-9806

Kontakt speichern

Dipl.-Ing. Peter Mazurkiewicz

  • Telefon: 0431 5194-252
  • Fax: 0431 5194-552

Kontakt speichern

Dr. Klaus Thoms

  • Telefon: 0431 51 94-2 33
  • Fax: 0431 51 94-2 34

Kontakt speichern

Kathrin Ostertag

  • Telefon: 0451 6006-185
  • Fax: 0451 6006-4185

Kontakt speichern
  • IHK-JAHRESTHEMA 2014

Deutschland befindet sich im internationalen Wettbewerb - nicht nur um Produkte und Fachkräfte, sondern auch um Ideen für die Herausforderungen der Zukunft. mehr