Digitalisierung in der Produktion – aber sicher!

Veranstaltungsdetails

Während der Einsatz von IT und modernen Kommunikationsmitteln in der Geschäftswelt immer stärker an Bedeutung gewinnt, hält der Ausbau erforderlicher Sicherheitsstandards häufig mit der stark wachsenden Nutzung nicht Schritt. Die Angriffsmittel und -methoden um wichtige Daten zu entwenden bzw. zu manipulieren oder gar ganze IT-Systeme lahmzulegen werden dabei immer raffinierter und stellen Unternehmen vor große Herausforderungen.

Um dieser Entwicklung zu begegnen, reichen die bisherigen Abschottungsstrategien bei weitem nicht mehr aus. Denn die Grenze zwischen innen und außen verschwimmt zunehmend. Hinzu kommt der vermehrte Einsatz mobiler Endgeräte in Unternehmen und die private Nutzung von Firmenhandys.


In unserer Veranstaltung „Digitalisierung in der Produktion – aber sicher!“ am 27. Juni 2017, ab 15 Uhr in der IHK zu Lübeck erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die aktuelle Bedrohungslage. Neben einer Live-Hacking-Session, die aufzeigt wie verwundbar IT-Systeme sind, geben Ihnen Experten praxisnahe Empfehlungen für einen effektiven Schutz Ihrer Systeme. Zudem erfahren Sie, was zu tun ist, wenn es trotz aller Vorsicht zu einem Sicherheitsvorfall gekommen ist.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung bis zum 22. Juni 2017 jedoch erforderlich.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine