Veranstaltungen für Unternehmerinnen

Frauen in Führung im Norden

Auch im Jahr 2016 möchte die IHK zu Lübeck wieder gemeinsam mit ihren Partnern auf mehreren Veranstaltungen das Thema "Frauen in Führung im Norden" auf die Tagesordnung setzen.
Die Chancengerechtigkeit von Frauen im Beruf, die Steigerung des Frauenanteils in Führungspositionen und -gremien sowie die Unterstützung von Frauen als Unternehmerinnen ist der IHK zu Lübeck ein wichtiges - sowohl wirtschafts- als auch gesellschaftspolitisches - Anliegen.
Die IHK zu Lübeck, die Investitionsbank Schleswig-Holstein und die bundesweite gründerinnenagentur beraten und unterstützen rund um die Themen Existenzgründung, Unternehmensführung und Nachfolge. Wir möchten Sie auf eine Reihe von Veranstaltungen aufmerksam machen, mit denen wir in 2016 Unternehmerinnen und Existenzgründerinnen Informationen, Beratung und Netzwerke zu folgenden Aspekten bieten:
DatumOrtVeranstaltung
12. MaiAhrensburgCHEFIN - Frauen gründen anders (Workshop)
Weitere Informationen & Anmeldung
7. JuniAhrensburgFinanzierungssprechtag für Unternehmerinnen
9. JuniNorderstedtRechtliches für Unternehmerinnen
In Kooperation mit "Spitzenfrauen im Norden"
Einladung zur Veranstaltung
21. SeptemberNorderstedtCHEFIN - Frauen gründen anders (Workshop)
26. OktoberBad SegebergAlles „LOGO“ - oder WAS?
In Kooperation mit "Spitzenfrauen im Norden"
Weitere Informationen
2. NovemberAhrensburg
Frauen in die Aufsichtsräte
Eine gemeinsame Initiative mit der Handelskammer Hamburg
Einladung zur Veranstaltung
Rückblick
1. DezemberTremsbüttelUnternehmerinnentag
Weitere Informationen
Anmeldungen nimmt Ulrike Rodemeier von der IHK zu Lübeck entgegen.
Telefon: 0451 6006-181
Fax: 0451 6006-4181
E-Mail: rodemeier@ihk-luebeck.de
Zwei Rückblicke mit Videos und Bildergalerien zum Unternehmerinnentag 2015 und der Auftaktveranstaltung im Schloss Ahrensburg haben wir für Sie zusammengestellt.
Auch den Ankündigungsflyer der aktuellen Veranstaltungen finden Sie zum Download.
Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen vernetzen sich zudem in einer von der IHK betreuten XING-Gruppe.
Veröffentlicht am 17. März 2016