IHK Schleswig-Holstein

Datenschutzerklärung

Auf dieser Website nutzen wir ein automatisiertes statistisches Auswertungstool, das dazu dient, die Besuche auf unserer Website zu messen und zu analysieren.
Wir nutzen diesen Service ausschließlich mit dem Ziel, die Effizienz unserer Website zu steigern.
Dazu erheben und speichern wir vorübergehend auch Daten, die theoretisch eine Identifizierung zulassen (IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.
Darüber hinaus werden auch Cookies vergeben. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird, sobald Sie eine Website besuchen. Wenn Sie die Website erneut besuchen, zeigt das Cookie an, dass es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Das Cookie enthält ausschließlich eine einmalige Nummer. Das Cookie enthält keine persönlichen Angaben.
Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass die Annahme von Cookies prinzipiell verweigert wird oder Sie vorab informiert werden, wenn ein Cookie gespeichert wird. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation Ihres Internet-Browsers.
Wir verwenden IP-Adressen oder Cookies nicht, um Sie persönlich zu identifizieren.
Darüber hinaus erheben und speichern wir zusätzliche Informationen nur bei der konkreten Nutzung unserer folgenden Angebote in der jeweils dargestellten Weise.

1. Mitgliederbereich

Im Rahmen des Mitgliederbereichs haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unternehmensdaten zu pflegen und zu aktualisieren. Diese Unternehmensdaten speichern wir für den Zeitraum Ihrer Mitgliedschaft bzw. bis zur endgültigen Abwicklung aller ggf. noch laufenden Angelegenheiten. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich in die Firmendatenbank Nord eintragen zu lassen. Erfolgt dieser Eintrag, kann Ihr Unternehmen über die Unternehmensdatenbank gesucht und gefunden werden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit den Eintrag zu widerrufen.
Wenn Sie unseren Mitgliederbereich benutzen, legen wir, sobald Sie sich für den Mitgliederbereich einloggen, auf Ihrem Computer ein Session-Cookie ab. Ein Session-Cookie ist ein Cookie, der nur für den Zeitraum Ihrer Nutzung des Mitgliederbereichs auf Ihrem Computer gespeichert wird. Nachdem Sie sich ausgeloggt haben, wird auch das Session-Cookie gelöscht. Wenn Sie Ihren Browser so konfiguriert haben, dass keine Cookies gespeichert werden können, ist es möglich, dass Sie nicht die volle Funktionalität des Mitgliederbereichs nutzen können.
Weitere Informationen zur Nutzung des Mitgliederbereichs entnehmen Sie bitte unseren „Nutzungsbedingungen für den Mitgliederbereich”.

2. Newsletter

Sie können über unsere Internetseite einen Newsletter abonnieren. Wenn Sie sich zu diesem Dienst anmelden, speichern wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse zusammen mit der Auswahl an Newslettern, die Sie abonnieren möchten. Wir verwenden diese Informationen ausschließlich zum Versand von Newslettern. Sie können den Newsletter jederzeit abmelden. Wenn Sie sich abmelden, werden die für den Newsletter gespeicherten Daten gelöscht.

3. RSS-Feeds

Wenn Sie unsere RSS-Feeds abrufen, werden keinerlei personenbezogene Daten erhoben oder gespeichert.

4. Veranstaltungsdatenbank

Unsere Veranstaltungsdatenbank gibt Ihnen die Möglichkeit, sich für eine unserer Veranstaltungen verbindlich anzumelden. Im Zusammenhang mit diesem Service können gespeichert werden: Geschlecht, Vor- und Nachname, Straße, PLZ/Ort, Telefon/Fax, E-Mail, Geburtsdatum, Firmen- und Rechnungsanschrift. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, uns eine freie Nachricht zukommen zu lassen.
Diese Angaben werden ausschließlich für die Anmeldung, Durchführung und ggf. Abrechnung (wenn es sich um kostenpflichtige Veranstaltungen handelt) genutzt.

5. Lehrstellenbörse

Ausbildungsbetriebe können mit der Lehrstellenbörse ihre Suche nach geeigneten Auszubildenden intensivieren. Sie können als Ausbildungsbetrieb Ihre Lehrstellenangebote mit dem entsprechenden Bedarfsprofil täglich und rund um die Uhr präsentieren und selbst aktualisieren.
Geben Arbeitgeber ein Lehrstellenangebot ab, werden im Zusammenhang mit Ihrer Ident-Nr. folgende Daten erhoben und gespeichert: Passwort, Firma, Straße, PLZ/Ort, Telefonnummer, gewünschter Ausbildungsberuf, gesuchter Schulabschluss, Anzahl der freien Ausbildungsstellen, möglicher Beginn der Ausbildung, Gültigkeit des Angebots. Darüber hinaus können freiwillige Angaben gemacht werden, die dann zusätzlich gespeichert werden. Diese Informationen werden ausschließlich dazu genutzt, potentiellen Auszubildenden Lehrstellenangebote zu unterbreiten. Das Lehrstellenangebot kann jederzeit gelöscht werden. Nach Ablauf des Gültigkeitszeitraums werden die Daten durch uns gelöscht.
Ausbildungsinteressierte können die Online-Lehrstellenbörse dazu nutzen, ein Lehrstellengesuch bekannt zu machen und sich potentiellen Arbeitgebern vorzustellen. Die Gesuche werden nach einer kurzen Überprüfung für einen Monat veröffentlicht. Im Rahmen dieses Lehrstellengesuchs werden folgende Daten erhoben und gespeichert: Name, Straße, PLZ/Ort, Geburtsdatum, Art des Schulabschlusses, gewünschter Ausbildungsberuf, gewünschter Ausbildungsbeginn. Darüber hinaus können freiwillige Angaben gemacht werden, die dann zusätzlich gespeichert werden. Diese Informationen werden einen Monat lang veröffentlicht und sind durch jedermann frei einsehbar. Nach Ablauf eines Monats werden diese Daten gelöscht.

6. Unternehmensdatenbank

In der Unternehmensdatenbank haben Internetnutzer die Möglichkeit nach Mitgliedsunternehmen zu suchen. Die Suchanfragen werden dabei nicht gespeichert und können auch nicht mit dem einzelnen Internetnutzer in Verbindung gebracht werden. Über die Unternehmensdatenbank sind nur solche Unternehmen zu finden, die sich mit der Eintragung in die Datenbank einverstanden erklärt haben (s. Pkt. 1).

7. Prüfungsanmeldungen

Über Online-Anmeldungen können sich Teilnehmer im Bereich von Fortbildungs- sowie Sach- und Fachkundeprüfungen zu den jeweiligen Prüfungsterminen anmelden.
Datenschutz
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Seite ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Im Folgenden finden Sie Informationen, welche Daten während des Online-Anmeldeverfahrens erfasst und wie diese genutzt werden:
1. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Bei der Anmeldung  werden ausschließlich solche personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, die für die Durchführung der Prüfung erforderlich sind. Dabei werden folgende Daten erhoben: Vorname, Nachname, Straße, PLZ/Wohnort, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum des Anmeldenden; ggf. Name nebst Anschrift des Gebührenschuldners; ggf.  Angaben zum Bildungsträger.
Für die Anmeldung führen wir das Double-Opt-In-Verfahren durch. Das heißt, die Anmeldung wird erst verbindlich, wenn Sie Ihre Anmeldung über eine von uns zugesandte E-Mail und einen darin enthaltenen Link innerhalb von 24 Stunden nach der Online-Registrierung bestätigen. Erst danach erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Damit soll sichergestellt werden, dass nur Sie selbst sich als Teilnehmer zur Prüfung angemeldet haben.
2. Nutzung, Weitergabe und Löschung personenbezogener Daten
Die uns zur Verfügung gestellten Daten, verwenden wir nur zur Abwicklung von Ihnen vorgenommener Prüfungsanmeldungen und für die technische Administration der Prüfungen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
Die Löschung der gespeicherten Daten erfolgt nach Ablauf des Prüfungsverfahrens.
3. Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
4. Sicherheitshinweis
Damit Ihre Anmeldedaten bei der Übermittlung nicht von Dritten eingesehen, geändert oder gelöscht werden können, verwenden wir auf unseren Seiten eine SSL-Verschlüsselung.
5. Verwendung von Cookies
Um Ihnen auf unserer Internetseite bestimmte Funktionen bieten zu können, verwenden wir sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer für die Dauer einer Browser-Sitzung gespeichert werden. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die von uns verwendeten Cookies wieder gelöscht. Sie haben die Möglichkeit, die Installation von Cookies zu verhindern, indem Sie die Browsereinstellungen verändern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass dadurch die Funktionen unserer Internetseite nicht mehr vollumfänglich genutzt werden können.